Elektronik und Beleuchtungstechnik

LED-Technik

Früher war es noch einfacher, die mittlerweile klobigen Widerstände, Transistoren usw. zu verarbeiten. Doch die Technik macht Fortschritte, die Bauteile werden immer kleiner und wer im Umgang mit diesen ungeübt ist oder keine Erfahrung hat, wird mit enormen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, um diese zu montieren oder irgendwo einzubauen.

In diesem Bereich (SMD-Technik) konnte ich in den vergangenen Jahren sehr umfangreiche Erfahrungen sammeln, die es mir erlauben, diese kleinen Bauteile im Modellbau zu verwenden und eigene Ideen und/oder Entwicklungen hier in unseren Modellbauservice mit einzubringen.

Eigens entworfene LED-Treiberplatinen (Konstantstromquellen) mit 2 - 4 Anschlußmöglichkeiten und sehr kleinen Abmessungen erlauben den Einbau in nahezu jedes Modell und die Verwendung jeder beliebigen Spannung zwischen 0 und 30 V DC. Somit haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Modelle "mobil" zu machen und benötigen kein Netzteil.

Die Platinen werden auf der Zubehörseite näher beschrieben.

"Mobile" Prototypen

MAN Containersattelzug
MAN Containersattelzug KIBRI Bausatz. Betrieb an einer 9 V Blockbatterie.
Planenhängerzug
Planenhängerzug ebenfalls von KIBRI und mit Batteriebetrieb. Dieses Modell wurde mit der Airbrush lackiert
Ein Kühlkoffersattelzug der Spedition Culina (AWM). Zusätzlich zur standardmäßigen Beleuchtung erhielt das Kühlaggregat noch eine eigene Betriebsanzeige. Durchschnittliche Leuchtdauer: Mehr als 30 Stunden mit einem 9 V Block.
Weitere beleuchtete Modelle und Dioramen finden Sie in der Galerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren