Das Flugzeug auf der Lampe

C 47 Skytrain auf Stehlampe

Mit diesem Projekt ist ein Kunde an mich herangetreten, der einen besonderen Wunsch hatte:
Das Modell einer C 47 (DC 3) im Maßstab 1:48 soll mit einer Beleuchtung, funktionsfähigen Motoren und original TWA-Schriftzug aufgebaut und lackiert werden. Zusätzlich äußerte er den Wunsch, das Modell frei beweglich auf einer handelsüblichen Stehlampe mit Deckenfluter und Leseleuchte zu montieren.
Eine Herausforderung, der ich mich gerne gestellt habe......

Nachstehend die Bilder (die sich durch Anklicken wie üblich vergrößern lassen) mit Beschreibungen.

Das fertige Modell. Es wurde mit der Airbrush in Aluminium-Silber lackiert. Ausser der Innenbeleuchtung erhielt es noch die Positionsleuchten an den Tragflächenenden, auf dem Seitenruder, am Heck und auf der Kabinenunterseite. Ebenfalls installiert wurden die Landescheinwerfer. Die Decals wurden nach Vorlagen selbst erstellt und mit meinem Tintenstrahldrucker auf transparenter Naßdecal-Folie (siehe Zubehörseite) aufgedruckt.

Das Flugzeugmodell

Ansicht von rechts. Sehr gut zu erkennen ist einer der Landescheinwerfer.
Schrägansicht mit den Motoren in Betrieb. Die Beleuchtung des Modells ist ausgeschaltet, nur das blaue Effektlicht der Stehlampe leuchtet.
Seitenansicht mit laufenden Motoren

Die Montierung

Blick auf die Oberseite des Deckenfluters mit einer frei drehbaren Scheibe aus Acrylglas. Darauf ist ein Plexiglasblock mit einem Acrylglasbogen geklebt. Durch diesen kann das Modell nach vorne und hinten geneigt bzw. schräg gestellt werden. Zwei Neodym-Magneten verbinden das Modell mit dem Bogen. Somit ist eine dreidimensionale Bewegung des Flugzeugmodells möglich.

Ausstattung der Stehleuchte

Die Stehleuchte musste für dieses Projekt komplett zerlegt werden, da die gesamte Spannungsversorgung von 230 V AC auf 12 V DC umgestellt wurde. Die Halogenlampen wurden durch 3 LED-Panels der Arbeitsleuchten (siehe Zubehörseite) ersetzt, wobei der blaue Lichteffekt auf der Unterseite des Fluters durch eine blaue Acrylglas-Scheibe erzeugt wird.

Die Beleuchtung des Modells und die Motoren sind getrennt schaltbar, wobei sich deren Drehzahl durch einen Regler am Standard-Bedienfeld der Leuchte einstellen lässt. Der Deckenfluter und die Effektleuchte sind ebenfalls separat schalt- und dimmbar. Über einen Schalter ist die Leseleuchte zu bedienen.

Vollbetrieb der Stehlampe. Die Leseleuchte ist nicht regelbar.
Deckenfluter und Effektlicht im gedimmten Betrieb. Sämtliche Anschlüsse und Schalter befinden sich auf der hinteren Seite der Fluterschale.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren